Freiwillige Feuerwehr Schriesheim

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Get Adobe Flash player

 

  • Grünanlage erneuert

    Dienstag, 16. Mai 2017

    Grünanlage am Haus der Feuerwehr erneuert

     

    Die Grünanlage am Haus der Feuerwehr war ja in den letzten Jahren nicht unbedingt ein „Hingucker“. Verwildert, zugewachsen, ungepflegt und alles schön von Unkraut umrahmt. So war der Eindruck und den Namen Grünanlage hatte das Stückchen Erde nicht mehr verdient.

    Nach dem die Grünanlagen am Fass erneuter wurden ging der Bauhof der Stadt Schriesheim nun auch an unsere Grünanlage. Im ersten Schritt wurde die große Thuja samt Wurzel entfernt. Seit dem der Baum weg ist, können wir mit unseren Fahrzeugen auch besser auf die Talstraße Einblicken, was ein Sicherheitsgewinn ist.

    Danach wurden die gesamten Sträucher und der restliche Bewuchs entfernt. Nach dem die Erde teilweise erneuert wurde, wurde auch der Schaltschrank der Ampel mit einem Hochdruckreiniger gesäubert.

    Dann gingen die Mitarbeiter des Bauhofes an die Neubepflanzung des Beetes.

    Eine böse Überraschung erlebten wir am 01.05.17, als wir morgens unser Partnerschaftsschild auf dem Boden liegen vorgefunden haben. Ob es absichtlich umgeworfen wurde, oder ob es aufgrund des fehlenden Bewuchses den Halt verloren hat und aufgrund des durch den Dauerregen aufgeweichten Bodens einfach umgefallen ist, kann nicht mehr nachvollzogen werden. Fest stand, dass ein neuer Platz her musste für das Schild. So wurde das Partnerschaftschild mit neuem Fundament an einem neuen Platz aufgestellt. Die Maler vom Bauhof brachten das Schild auch wieder auf Vordermann. So wurde die Farbe erneuert und das Schild gereinigt.

    Heute wurde die Grünanlage nun fertig und erstrahlt in neuen Glanz!

    Wir finden es sieht einfach klasse aus!

    Vielen Dank an die Männer und Frauen vom Bauhof der Stadt Schriesheim!!

     

     

     

  • Gewitter sorgen für Arbeit

    Sonntag, 14. Mai 2017

    Gewitter sorgen für Arbeit.

     

    Gestern Abend sind innerhalb einer Stunde zwei kleinere Gewitter über Schriesheim hinweggezogen die insgesamt rund 30 Liter Regen brachten. Als Folge hiervon kam es zu vier kleineren Einsätze für die Feuerwehr. Zunächst wurde die Feuerwehr in den Dreißig Morgen Weg gerufen. Dort standen als Folge eines defekten Regenfallrohr in einem Wohnhaus auf rund 65 m² rund 10 -15 cm hoch das Wasser. Dieses wurde von der Feuerwehr mit Hilfe von einer Tauchpumpe und zwei Wassersaugern entfernt. In der Talstraße wurde von einem Baum ein größerer Ast an einem Baum herunter gedrückt. Dieser blockierte den Gehweg und teilweise die Straße. Mittels einer Handsäge entfernt.

    Aufgrund des gefallenen Niederschlages ist der Kanzelbach innerhalb kurzer Zeit stark angestiegen. Als Folge hiervon ist die Stufe 1 des Hochwassereinsatzplanes in Kraft getreten und es wurde das Staubrett an der Gaulsbrücke komplett geöffnet um einen besseren Abfluss zu gewährleisten.

    Um 22:43 Uhr war der letzte Einsatz beendet.

    Von der Feuerwehr waren 16 Personen und 4 Fahrzeuge im Einsatz.

     

Social Media

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 24/05/2017 - 00:31 Uhr