Freiwillige Feuerwehr Schriesheim

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Get Adobe Flash player

Termine

Dienstag 30 August
19:30
Feuerwehrsanitäter
Samstag 3 September
Straßenfest
Sonntag 4 September
Straßenfest
Samstag 3 September
Straßenfest

Besucher

HeuteHeute14
GesternGestern71
Diese WocheDiese Woche14
Diesen MonatDiesen Monat4495
insgesamtinsgesamt28626
Facebook

 

  • Hohe Waldbrandgefahr am Wochenende

    Freitag, 26. August 2016

    +++ Hohe Waldbrandgefahr am Wochenende +++

     

    Aufgrund der heißen Witterung steigt für das Wochenende die Wald- und Flächenbrandgefahr stark an. Für Samstag und Sonntag ist vom Deutschen Wetterdienst für Wald- und Flächenbrand die Stufe 4 – Hohe Gefahr vorhergesagt.

    Der Waldbrandgefahrenindex ist das meteorologische Potenzial für die Gefährdung eines Waldes durch einen Brand. Er wird aus den Faktoren Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Windgeschwindigkeit berechnet.

     

    Bereits eine achtlos weggeworfene Zigarette kann verheerende Folgen haben und zu einem großen Feuer führen. Mehr als die Hälfte der Waldbrände entstehen aus Fahrlässigkeit und Unachtsamkeit. Daher sind gerade jetzt sind die Regeln beim Umgang mit Feuer im Wald besonders zu beachten: Vom 1. März bis 31. Oktober herrscht dort ein grundsätzliches Rauchverbot. Offene Feuer sind im Wald sowie in einem Abstand von weniger als 100 Metern zum Wald verboten. Das Feuermachen ist nur an fest eingerichteten und speziell gekennzeichneten Feuerstellen erlaubt. Auch an den erlaubten Stellen muss ein Feuer immer beaufsichtigt und vor dem Verlassen der Feuerstelle komplett gelöscht werden.

     

    Sollte es zum Ernstfall kommen, ist eine sofortige Meldung an die Feuerwehr nötig. Ebenfalls wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass Schranken und Wege im Wald nicht mit Fahrzeugen zugeparkt werden, so dass im Notfall Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge zufahren können.

     

    Schriesheim hat mit rund 1.800 Hektar Wald eine der größten Waldgemarkungen im Rhein-Neckar-Kreis. Glücklicherweise ist es in den letzten Jahren zu keinen größeren Wald- und Flächenbrände gekommen. Damit es so bleibt, bitten wir Sie vorsichtig zu sein und die Verhaltensregeln zu beachten.

    Auch das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen ist zurzeit nicht zulässig und wird von der Stadt Schriesheim auch nicht genehmigt.

     

    Bei einem Wald- oder Flächenbrand ist grundsätzlich die Feuerwehr über den Notruf 112 zu alarmieren!

     

     

  • Übung Rettung von übergewichtigen Patienten

    Mittwoch, 24. August 2016

    Übung Rettung von übergewichtigen Patienten

     

    Bei der gestrigen Sommerübung der Einsatzabteilung beschäftigte man sich mit dem Thema „Rettung von Personen aus einem Gebäude“

     

    Angenommen wurde, dass ein übergewichtiger Patient aufgrund eines medizinischen Notfalls schonend aus dem Gebäude gerettet werden muss. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten konnte die Drehleiter nicht eingesetzt werden. Außerdem wurde angenommen, dass es sich um ein enges Treppenhaus handelte. Zuerst wurde überlegt, welche Mittel der Feuerwehr zur Verfügung stehen und wie man diese am besten einsetzen kann. Man entschloss sich den Seilzug in Verbindung mit der Schleifkorbtrage und dem Absturzsicherungssatz zu nutzen.

     

Social Media

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 29/08/2016 - 05:28 Uhr