Freiwillige Feuerwehr Schriesheim

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Get Adobe Flash player

Termine

Keine Termine

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 18/08/2019 - 03:04 Uhr

Besucher

HeuteHeute160
GesternGestern501
Diese WocheDiese Woche1366
Diesen MonatDiesen Monat6250
insgesamtinsgesamt378193
 

eiko_icon Messeinsatz


Einsatzkategorie: Gefahrgutunfall B/C
Einsatzart: Hilfeleistung
Zugriffe: 264
Einsatzort Details:

Dossenheim
Datum: 02.02.2019
Alarmierungszeit: 07:54 Uhr
Einsatzende: 11:26 Uhr
Alarmierungsart: Leitstelle
Mannschaftsstärke: 5
eingesetzte Kräfte :

Freiwillige Feuerwehr Schriesheim
Freiwillige Feuerwehr Dossenheim
    Freiwillige Feuerwehr Ladenburg
      Freiwillige Feuerwehr Edingen-Neckarhausen
        Freiwillige Feuerwehr Heddesheim
          Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim
            Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen KdoW  (Schr 1/10)  Einsatzleitwagen ELW 1  (Schr 1/11)
            Hilfeleistung

            Einsatzbericht :

            Aus bislang ungeklärten Gründen, kam es am Samstagmorgen in einem chemischen Recyclingbetrieb in Heidelberg-Wieblingen zu einer chemischen Reaktion, in deren Folge es zu einer starken Rauchentwicklung und Produktaustritt mit einer entsprechenden Geruchsbelästigung kam. Die Wolke zog in Richtung Dossenheim, Ladenburg und auch Schriesheim. Da man eine Gefährdung der Bevölkerung zunächst nicht ausschließen konnte wurden die betroffenen Städte und Gemeinden über Katwarn und Nina, sowie auch über Radiodurchsagen gewarnt und aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten.

            Um hier aussagekräftige Daten zu haben, wurde ein Messeinsatz für den betroffenen Bereich geplant. Zunächst war der Einsatz nur für Dossenheim vorgesehen. Zur Unterstützung der Kräfte der Feuerwehr Dossenheim wurde um 07:54 Uhr die Führungsgruppe des Unterkreises Ladenburg angefordert. Auf dem Weg zum Feuerwehrhaus in Schriesheim, konnten die Einsatzkräfte in Schriesheim eine deutliche Geruchsbelästigung feststellen. Mit dem Einsatzleitwagen machte sich die Feuerwehr Schriesheim auf den Weg zum Feuerhaus nach Dossenheim. Dort wurde die Abschnittsleitung für den Messeinsatz aufgebaut. Da aus den betroffenen Kommunen mittlerweile mehrere Anrufe bei der Leitstelle, sowie bei den Feuerwehren vorlagen, wurde ein größerer Messeinsatz geplant. Hierzu kamen Messfahrzeuge der Feuerwehren aus Ladenburg, Leimen, Walldorf und dem hessischen Bürstadt zum Einsatz.

            Glücklicherweise waren die Messungen alle negativ, bzw. die Konzentrationen so gering, dass keine Gefahr für die Bevölkerung bestand.

            Nach dem der Produktaustritt gestoppt war und auch die Geruchsbelästigung deutlich nachgelassen hatte, konnte auch der Einsatz beendet werden.

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             

            Social Media

            Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
            Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
            Weitere Informationen Ok