Freiwillige Feuerwehr Schriesheim

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Get Adobe Flash player

Termine

Keine Termine

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25/05/2019 - 19:02 Uhr

Besucher

HeuteHeute290
GesternGestern373
Diese WocheDiese Woche2276
Diesen MonatDiesen Monat6878
insgesamtinsgesamt339460
 

eiko_icon Gartenhüttenbrand


Einsatzkategorie: Gartenhausbrand
Einsatzart: Brand
Zugriffe: 82
Einsatzort Details:

Gewann Untere Haag, Dossenheim
Datum: 12.05.2019
Alarmierungszeit: 14:24 Uhr
Einsatzende: 15:43 Uhr
Alarmierungsart: Leitstelle
Mannschaftsstärke: 13
eingesetzte Kräfte :

Freiwillige Feuerwehr Schriesheim
Freiwillige Feuerwehr Dossenheim
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen KdoW  (Schr 1/10)  Tanklöschfahrzeug TLF 16/25  (Schr 1/23)  Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/20 (Schr 1/46)  Mannschaftstransportwagen MTW (Dhm 19)  Löschgruppenfahrzeug LF 20/22 (Dhm 44)  Löschgruppenfahrzeug LF 20 KatS (RNK 45-1)  Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 (Dhm 23)  Gerätewagen-Transport GW-T (Dhm 74)
    Brand

    Einsatzbericht :

    Mit dem Stichwort undefiniertes Kleinfeuer wurde die Feuerwehr Schriesheim alarmiert. Bei der Rückmeldung teilte die Leitstelle mit, dass zwischen Schriesheim und Dossenheim wohl eine Gartenhütte in Vollbrand steht und dass die Feuerwehr Dossenheim ebenfalls alarmiert wurde.

    Bei der Anfahrt konnte von den Kräften aus Schriesheim in den Weinbergen, auf Dossenheimer Gemarkung eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein festgestellt werden. Beim Eintreffen brannte ein Anbau an eine Hütte in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte schon auf eine Überdachung übergegriffen und drohte sich auf eine Hütte auszubreiten.

    Von den Feuerwehren wurden zwei Rohre unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen. Parallel hierzu wurde von der Feuerwehr Dossenheim eine Wasserversorgung aufgebaut.

    Die Maßnahmen zeigten schnell Wirkung und das Feuer war zügig unter Kontrolle. Die Hütte konnte gerettet werden.

    Nach gut einer Stunde war der für die Kräfte aus Schriesheim Einsatz beendet und konnten wieder einrücken.

    Von der Feuerwehr Schriesheim waren 13 Kräfte und 3 Fahrzeuge im Einsatz.

    Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen übernommen.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    Social Media

    Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok