Freiwillige Feuerwehr Schriesheim

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Get Adobe Flash player

Termine

Keine Termine

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Besucher

HeuteHeute86
GesternGestern592
Diese WocheDiese Woche1711
Diesen MonatDiesen Monat8910
insgesamtinsgesamt394203
 

eiko_icon Flächenbrand


Einsatzkategorie: Flächenbrand klein
Einsatzart: Brand
Zugriffe: 80
Einsatzort Details:

Haydnstraße, Schriesheim
Datum: 29.08.2019
Alarmierungszeit: 11:12 Uhr
Einsatzende: 11:50 Uhr
Alarmierungsart: Leitstelle
Mannschaftsstärke: 8
eingesetzte Kräfte :

Freiwillige Feuerwehr Schriesheim
Polizei
Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen KdoW  (Schr 1/10)  Tanklöschfahrzeug TLF 16/25  (Schr 1/23)  Streifenwagen
Brand

Einsatzbericht :

Ein Anrufer meldete in der Haydnstraße einen kleineren Flächenbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte dort auf einem Gartengrundstück Unterholz und Unrat. Anwohner waren schon mit Löscharbeiten beschäftigt.

Von der Feuerwehr wurde das Feuer mit einem Rohr zügig gelöscht und der Bereich gut gewässert.

Wie sich herausstellte hatte ein Anwohner versucht mit einem Gasbrenner Unkraut abzuflammen, was natürlich schief ging und das Feuer auslöste. Richtigerweise unternahmen die Personen schon Löschversuche, versäumtes es aber die Feuerwehr zu rufen. Erst der Anruf einer Nachbarin, die das Geschehen beobachtet hatte, alarmierte die Feuerwehr.

Es herrscht aktuell immer noch eine hohe Trockenheit. Der Graslandfeuerindex steht aktuell auf der Stufe 4 – Hohe Gefahr. Trotz der angesagten Niederschläge ist keine dauerhafte Entspannung in Sicht.

Wir weißen auf folgende hin:

Unterlassen Sie grundsätzlich das Abflammen von Unkraut. Die Brandgefahr ist zu hoch.

Wenn es zu einem Brand kommt unternehmen Sie eigene Löschversuche, sofern Sie sich nicht selbst gefährden und rufen Sie IMMER die Feuerwehr.

Durch die Witterung kann sich das Feuer schnell und unkontrolliert ausbreiten.

Je früher wir gerufen werden, desto schneller können wir eingreifen!

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Social Media

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok